1. Betreff:

Vielleicht interessiert Sie ja diese außergewöhnliche Geschichte?

2. Einleitung:

Chris Crumbs neue Autobiografie „64er: Ab in die Psychiatrie“ ist ab sofort erhältlich und wurde durch „Self-Publishing“ bei Amazon veröffentlicht. Authentische und ehrliche Einblicke in ein milliardenschweres System zur Resozialisierung von Straftätern, aus der Sicht eines Patienten geschrieben.

3. Thematik:

Dieses Buch bietet tiefe Einblicke hinter die Kulissen einer Langzeittherapie für Straftäter. Dabei handelt es sich nicht um fiktive Erlebnisse, sondern um eine Geschichte die auf wahren Begebenheiten beruht. Eine Langzeittherapie als sinnvolle Alternative zum Vollzug? Bis zu einem gewissen Punkt. Der Punkt an dem Willkür und Fehlurteile ins Spiel kommen! Vorgehensweisen, Abläufe, Regeln, Strukturen und vieles andere, womit in keiner Broschüre geworben wird. Eine Leseprobe finden Sie hier: https://www.amazon.de/reader/B087RBVT11/

Der Autor Chris Crumb wurde 1977, in Nürnberg, als Sohn einer Sudetendeutschen Einwanderer-Familie geboren, wuchs in Zirndorf auf, und zog im Alter von 7 Jahren nach Schwabach, wo er bis heute wohnt. Das Schreiben dient dem gelernten Kaufmann im Einzelhandel als Nebentätigkeit und ausgleichendes Hobby. Weitere Informationen finden Sie auf der Autorenseite: https://www.amazon.de/-/e/B087WNC7XS

4. Angaben zum Buch:

Vollständiger Titel: 64er: Ab in die Psychiatrie

Format: Taschenbuch & E-Book

Seitenanzahl:274 Seiten

Verlag: Independently published

Veröffentlicht am: 26. Mai 2020

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 979-8640837315

Shop-Link: https://amzn.to/3dj2q7v

5. Rezensionen und Kundenbewertungen

Rezensionen zum Buch finden Sie hier: Hier klicken um Rezensionen anzuzeigen

6. Kontakt:

E-Mail: news@64Buch.de

Telefon: +49 1522 1943298

Web: https://64buch.de

Facebook: https://facebook.com/64buch

Instagram: https://instagram.com/64buch

Bildmaterial: https://64buch.de/portfolio/pressebilder/

Eine Antwort hinterlassen

X